Vorbereitungen

Eine Reise ausserhalb des Schengen-Abkommens braucht es für uns Schweizer etwas mehr Vorbereitung. Auf welche Schritte wir achten mussten erläutern wir untenstehend.


US-Visa

Der Prozess ist eigentlich sehr einfach, jedoch benötigt er etwas Zeit und etwas Nerven. Benötigt ihr nur 90 Tage in den USA müsst Ihr nur ein Esta ausfüllen. (Natürlich sind hier nur wenige Staaten zugelassen). Seit ihr nicht im ESTA-Programm dabei und/oder möchtet 180 Tage in der USA bleiben benötigt es ein US-Visa. 

Als Erstes muss das Formulas DS-160 ausgefühlt werden. Alles auf Englisch natürlich.

Zweiter Schritt Einzahlung der Visagebühr.

Im Anschluss dürft Ihr einen Termin bei der Bodschaft buchen. Schweizer dürfen nach Bern.

Beim Termin werdet Ihr diverse persönliche Details gefragt, jedoch ist dies für einen erlichen Bürger kein Problem. Wichtig! Erscheint beim Termin pünktlich, jedoch erschreckt nicht wenn ihr erst viel später an die Reihe kommt. Security-Check dauert seine Zeit. 

Jegliche elektronische Geräte sind in der Bodschaft untersagt. Wenn Ihr die Zeit im Auge behalten wollt, analoge Uhr mitnehmen.

Melanie durfte dieses Prozedere über sich ergehen lassen. Dillon hat als Doppelstaatsbürger am gleichen Tag den Pass erneuert.

Fazit: Visa-Termin geht schneller als einen Pass erneuern.

Wird dem Antrag für ein Visa stattgegeben, darf dieser auf der indischen Visastelle in Bern abgeholt werden. Soll sich keiner Fragen wiso da?!

Somit sind wir beide berechtigt in jedes Land der Panamericana einzureisen und mindestens 30-180 Tage zu bleiben.

Kanada ETA

Wer nach Kanada möchte darf das ETA ausfüllen. Hier handelt es sich um ein Online-Formular das in wenigen Minuten ausgefüllt werden kann.

Auch hier hat Dillon als US-Bürger einen Vorteil. Nur Melanie muss das Formular ausfüllen und ausgedruckt mitnehmen.

Impfungen

Folgende Impfungen haben wir vor der Reise getätigt. Diese sind alle nicht Pflicht jedoch kann z.B. Gelbfieber von den zentralamerikanischen Länder gefordert werden. Gemäss Recherche kommt es auf den Zöllner draufan. Wir gehen auf Nummer sicher und haben uns beim Tropenarzt in Bern vollpumpen lassen.

Gelbfieber, Hepatitis A+B, Tollwut, FSME (Zeckenencephalitis)

Auch haben wir die in der Schweiz nach Impfplan empfohlenen Impfungen aufgefrischt.

Schweizer Pass

Der Schweizer Pass sollte bei jeder Einreise in ein Land ausserhalb des Schengenraumes mindestens 6 Monate gültig sein.

Versicherungen

Krankenkasse, Reiseversicherungen, Unfallversicherung, Autoversicherung, usw. Hier ist jedem selbst überlassen was er genau braucht und was nicht.

Wir haben uns für mehrheitlich möglichst grosse Abdeckung entschieden.

Wohnung/Job

Da wir länger Reisen gehen haben wir die Wohnung und den Job gekündigt.

Flug Schweiz-Kanada

Wir werden von Zürich oder Basel nach Halifax fliegen.



Viele Info's zur Reiseplanung haben wir von der Webseite von Joachim. Gerne Verlinken wir euch die Seite.

panamericanainfo.com





E-Mail
Instagram